Zigaretten-Hehler verurteilt

Amtsgericht Dortmund

DORTMUND Während sich das Mammut-Verfahren am Landgericht gegen zehn mutmaßliche Zigaretten-Hehler voraussichtlich noch über Wochen hinzieht, hat das Amtsgericht ein erstes Urteil gefällt: Ein 31-jähriger Mann bekamn eine Geldstrafe in Höhe von 700 Euro.

von Von Martin von Braunschweig

, 13.10.2009, 13:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt