Zimmerbrand in der Nordstadt - 16-Jähriger verletzt

Mallinckrodtstraße

Bei einem Zimmerbrand in der Nordstadt ist in der Nacht zu Montag ein 16-Jähriger verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, atmete der Jugendliche so viel Rauchgase ein, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

DORTMUND

, 05.12.2016, 11:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.

Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.

Gegen 23.43 Uhr am Sonntagabend ging laut Pressemeldung der Notruf bei der Feuerwehr ein. An der Mallinckrodtstraße war es zu einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses gekommen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Zimmerbrand in der Mallinckrodtstraße

Bei einem Zimmerbrand in der Nordstadt ist ein 16-Jähriger verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.
05.12.2016
/
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Bei einem Zimmerbrand im ersten Stock eines fünfgeschossigen Wohnhauses an der Mallinckrodtstraße wurde ein 16-Jähriger verletzt und musste ins Krankenhaus.© Foto: René Werner
Schlagworte

Ein 16-Jähriger atmete so viel Rauchgase ein, dass er vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Alle anderen Bewohner blieben unverletzt und konnten sich in Sicherheit bringen. Eine angrenzende Imbissbude sorgte dabei für einen warmen Aufenthaltsraum für die Betroffenen.

Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht. Anschließend wurde das Gebäude entraucht. Den entstandenen Sachschaden und die Brandursache ermittelt die Polizei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt