Bildergalerie

Zu Besuch bei Schmied Klaus Hülsmann

Schmied Klaus Hülsmann schmiedet in seiner Werkstatt ganz besondere Eisen.
19.10.2011
/
Dörte Steigner lernt zurzeit die Grundtechniken der Schmiedekunst.© Foto: Nils Heimann
Erst erklärt Klaus Hülsmann Dörte Steigner wie es geht...© Foto: Nils Heimann
... dann wird es gemeinsam auprobiert.© Foto: Nils Heimann
Dann zeigt der Schmied persönlich, wie es richtig geht.© Foto: Nils Heimann
Schmied Klaus Hülsmann hat mmer ein Eisen im Feuer.© Foto: Nils Heimann
Seine Spezailität sind Messer aus Damast-Stah. Hier ein Küchenmesser, für dessen Herstellung er rund eine Woche benötigt.© Foto: Nils Heimann
Skultpturen für den Garten fertigt der Kunstschmied aber ebenfalls.© Foto: Nils Heimann
Aus dem Rohling (oben) entsteht nach vielen Arbeitsstunden und -schritten die fertige Klinge (unten).© Foto: Nils Heimann
Für die Griffschalen seiner Messer benutzt Hülsamann die unterschiedlichsten Materialien. Unter anderem auch den Backenzahn eines Mammuts.© Foto: Nils Heimann
Die Griffschale dieses Messers besteht aus dem Horn einer Onyx-Antilope.© Foto: Nils Heimann
Das Lieblings-Messer des Schmieds.© Foto: Nils Heimann
Rasiermesserscharf, doch benutzt wird es wohl eher nicht. Dieses Jagdmesser hat ein Sammler bestellt.© Foto: Nils Heimann