Zu schnell und betrunken: Junger Fahrer verunglückt

DORTMUND Ein junger Fahrer ist mit seinem Wagen in der Nacht zu Samstag auf der Mallinckrodtstraße verunglückt: Vermutlich wegen deutlich überhöhter Geschwindigkeit kam er ins Schleudern, durchbrach einen Strahlzaun und prallte gegen einen U-Bahn-Mast.

von Von Andreas Wegener

, 22.06.2008, 13:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt