Ergebnis binnen 24 Stunden

Zwei Dortmunder Corona-Testzentren bieten nun auch PCR-Tests an

In mehreren Dortmunder Testzentren war es bisher möglich, sich mit einem Schnelltest auf das Coronavirus testen zu lassen. An zwei Standorten wird jetzt das Angebot auf PCR-Tests ausgeweitet.
Am Dortmunder Flughafen ist es bald auch möglich, einen PCR-Test zu machen. © Kevin Kindel

Gleich zwei Corona-Testzentren in Dortmund weiten ihr Angebot aus. Da ist zum einen das am Flughafen. Das Unternehmen Medicare betreibt dort bereits seit dem 1. Januar 2021 auf der Ankunftsebene ein Covid-19-Testzentrum. Seit dieser Woche können testwillige Menschen dort nun auch einen PCR-Test machen, heißt es in einer Mitteilung des Flughafens.

Bisher wurden dort nur Schnelltests angeboten – rund 14.000 Personen hatten das Angebot allein im Januar genutzt, heißt es. Mit der Einführung der Möglichkeit eines PCR-Tests reagiert Medicare nun auf die steigende Nachfrage.

„Wir wurden in der Vergangenheit immer wieder gefragt, ob wir auch PCR-Tests durchführen können. Vor allem Fluggäste benötigen diese Tests häufig, um in bestimmte Länder einreisen zu können,“ wird Sven Stute, Organisationsleiter des Testzentrums, in der Mitteilung zitiert.

Ergebnis kommt schnell

Der PCR-Test kostet 79,90 Euro – innerhalb von 24 Stunden bekomme man das Ergebnis per Mail zugeschickt. Für 39,95 Euro besteht auch weiterhin die Möglichkeit eines Schnelltests.

Jeder könne sich dort testen lassen, nicht nur Fluggäste. „Wer darauf achtet, zu einer Zeit zu kommen, in denen gerade kein Flugzeug landet, muss so gut wie keine Wartezeit mitbringen“, so Stute. Eine vorherige Terminreservierung auf www.covid-testzentrum.de wird jedoch empfohlen.

Doch nicht nur das Testzentrum am Flughafen weitet sein Angebot aus, sondern auch das in Dortmund-Mitte, welches in der Gutenbergstraße 38 in der Nähe des Stadtgartens liegt.

Auch dort wird ab sofort die Möglichkeit eines PCR-Tests angeboten. Das Ergebnis gibt es da ebenfalls in der Regel innerhalb von 24 Stunden – per Mail, über einen QR-Code direkt in der Corona-Warn-App oder auch als PDF auf der Laborseite.

Tests etwas teurer

Wer sich allerdings hier testen lassen will, muss ein wenig tiefer in die Tasche greifen. 119 Euro kostet der PCR-Test. Mit 49 Euro ist man bei einem Schnelltest dabei – hier gibt es das Ergebnis bereits nach rund 20 Minuten. Für einen Termin kann man sich auf www.erstehilfe-dortmund.de/coronatests anmelden.

Für Firmen besteht zudem die Möglichkeit, ein mobiles Testteam zu bestellen. Bereits ab fünf zu testenden Personen komme dieses zum vereinbarten Termin im Umkreis von Dortmund zum Unternehmen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.