Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall im Dortmunder Osten

Polizei

In Dortmund ist es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Auch die Auffahrt einer Bundesstraße musste zeitweise gesperrt werden.

Neuasseln

, 25.04.2021, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Verkehrsunfall in Neuasseln sind am Samstagmittag (24.4.) zwei Personen leicht verletzt worden. Auch die Auffahrt zur B1 musste zeitweise gesperrt werden, wie die Polizei Dortmund mitteilt.

Ersten Zeugenangaben zufolge sei demnach ein 23-Jähriger aus Waltrop gegen 11.50 Uhr in Richtung Norden gefahren. Er habe nach links auf die B1 abbiegen wollen. Dabei habe er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache das entgegenkommende Auto eines 85-jährigen Dortmunders übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Zwei Personen ins Krankenhaus gebracht

Der 23-Jährige wurde laut der Polizei bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso wie die 64-jährige Beifahrerin des 85-Jährigen, die ebenfalls aus Dortmund kommt. Rettungswagen brachten beide Verletzte ins Krankenhaus.

Die dortige Auffahrt zur B1 war laut Polizei am Samstag bis etwa 12.35 Uhr gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 28.000 Euro geschätzt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt