Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Motorrad und Cabrio in Holzen

Verkehrsunfall

Am Samstag wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Holzen schwer verletzt. Der Krinkelweg war zeitweise gesperrt. Eine weitere Person wurde leicht verletzt.

Holzen

25.08.2019, 12:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Motorrad und Cabrio in Holzen

Die Unfallstelle in Holzen. © Feuerwehr Dortmund

Am Samstagnachmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Cabrio schwer verletzt. Der entsprechende Notruf ging laut Feuerwehr gegen 15.30 Uhr ein. Die Unfallursache und der genaue Hergang sind noch unklar.

Zuerst waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Holzen vor Ort und sicherten die Unfallstelle. Mit ihrer First-Responder-Einheit versorgten sie die insgesamt drei betroffenen Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Ein Fahrzeug der Feuerwache 4 der Berufsfeuerwehr unterstützte die Versorgung.

Der Motorradfahrer musste von einem Notarzt versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in die Städtische Unfallklinik (Klinikum Nord) gebracht werden. Eine zweite, leichtverletzte Person musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

An der Unfallstelle sind auch Betriebsstoffe der Fahrzeuge ausgelaufen, die die Freiwillige Feuerwehr aufnehmen musste. Für die Dauer des Einsatzes war der Krinkelweg in beiden Richtungen gesperrt.

Die Ermittlung zur Unfallursache hat die Polizei übernommen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Bürger klagen gegen Verwaltung

„Eine Klage ist vorbereitet“: Bürger kämpfen gegen Ausbau der Bahnunterführung in Sölde