Jetzt sind es vier Corona-Fälle in Dortmund – Betroffene zeigen nur leichte Symptome

Corona-Virus

Nach 18 Untersuchungen am Freitag haben sich zwei Verdachtsfälle auf das Coronavirus als positiv bestätigt. Nur einer davon kam aus dem Umfeld des zuvor infizierten iranischen Paares.

von Joshua Schmitz

Dortmund

, 07.03.2020, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus können Proben jetzt auch im Dortmunder Klinikum untersucht werden.

Bei einem Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus können Proben jetzt auch im Dortmunder Klinikum untersucht werden. © dpa

Wie die Stadt Dortmund am Samstagabend (7. März) mitteilte, steigt die Zahl der infizierten Personen im Bereich Dortmund damit auf vier. Nach dem Bekanntwerden der ersten beiden Fälle wurden mehrere Leute aus ihrem Umfeld auf das Virus getestet. Von den 18 Tests waren zwei positiv. Eine Person aus dem Bekanntenkreis der zuvor im Iran infizierten Dortmunder hatte sich bei diesen angesteckt.

Test unabhängig von den Verdachtsfällen

Eine weitere Person hat sich unabhängig von den beiden bekannten Fällen untersuchen lassen und wurde positiv getestet. Wo sich die Person infiziert hat, ist unbekannt – Untersuchungen nach dem Ursprung laufen derzeit. Bisher ist nur bekannt, dass die Personen kaum Kontakte in den letzten 14 Tagen hatten.

Coronavirus Update

Alles, was Sie über das Virus und die Folgen wissen müssen. Jeden Tag kostenlos per E-Mail.

Aktuell befinden sich in Dortmund nur die vier infizierten Personen in häuslicher Quarantäne.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Insgesamt 256 Coronavirus-Fälle sind in Dortmund aktuell bestätigt. In Deutschland gilt ein weitreichendes Kontaktverbot. Wir berichten hier im Liveblog über die Lage in Dortmund.

Lesen Sie jetzt