Polizei

Suche nach vermisster Jugendlichen aus Fröndenberg beendet

Seit einigen Tagen suchte die Polizei nach einer 16-Jährigen aus Fröndenberg. Erst gab es einen Anhaltspunkt für den Aufenthaltsort. Nun nahm die Polizei die Öffentlichkeitsfahndung zurück.
Die Polizei suchte tagelang nach einer vermissten Fröndenbergerin. © picture alliance/dpa

Die vermisste 16-Jährige aus Fröndenberg ist wieder aufgetaucht. Die Jugendliche konnte im familiären Umfeld wieder angetroffen werden, teilte die Polizei des Kreises Unna am Donnerstagvormittag (19. August) mit. „Das Mädchen ist wohlauf, Hinweise auf Straftaten haben sich nicht ergeben“, heißt es weiter. Die Behörde nahm die Öffentlichkeitsfahndung zurück.

Die 16-Jährige galt seit dem 13. August als vermisst. Zuvor hatte sie in einem letzten telefonischen Kontakt angegeben, sich in Dortmund aufzuhalten, teilte die Polizei am Dienstag (17. August) mit. Es sei nicht auszuschließen, dass sie sich mit einem neuen Bekannten in der Dortmunder Drogenszene aufhalte. Daraufhin wurde die Jugendliche im Fahndungsportal NRW zur Suche ausgeschrieben.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.