20-jähriger Autofahrer hatte getrunken

Unfall verursacht

Ein aus Haltern am See stammender Autofahrer hat Sonntagmorgen gegen 3 Uhr einen Verkehrsunfall in Dülmen-Buldern verursacht - der junge Mann hatte Alkohol im Blut, wie sich später herausstellte.

DÜLMEN/HALTERN

12.05.2013, 14:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Münster hat die Polizei keinen Alkoholsünder geschnappt. Trotz Weihnachtsmarkt und Glühwein.

In Münster hat die Polizei keinen Alkoholsünder geschnappt. Trotz Weihnachtsmarkt und Glühwein.

Lesen Sie jetzt