78-jährige Halternerin stirbt bei Verkehrsunfall

Auto erfasst Tandem

Eine 78-jährige Halternerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Hausdülmen gestorben.

HALTERN/HAUSDÜLMEN

von Von Jürgen Primus

, 20.10.2011, 12:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei dem Zusammenstoß mit dem PKW starb eine 78-jährige Frau aus Haltern.

Bei dem Zusammenstoß mit dem PKW starb eine 78-jährige Frau aus Haltern.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Radfahrer mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Die 78-jährige Frau starb noch an der Unfallstelle, der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 57-jährige Fahrer des PKW erlitt einen Schock und musste ärztlich betreut werden. Nach Polizeiangaben gibt es an der Unfallstelle keine Geschwindigkeitsbegrenzungen. Es gebe keine Anzeichen für überhöhte Geschwindigkeit. Die Spuren werden aber noch ausgewertet. Der Rettungshubschrauber aus Rheine, der vor Ort war, wurde nicht mehr eingesetzt. Die Straße war für die Unfallaufnahme gesperrt.

Lesen Sie jetzt