Aktion, Teil 2: Halterner Laternen-Fenster-Fotos für den guten Zweck

Aktion Laternen-Fenster

Die Aktion Laternen-Fenster dient nun auch einem wohltätigen Zweck. Mit einer Collage mit Bildern der bunten Lichter bitten die Initiatoren um Spenden. Die Halterner müssen wieder mitmachen.

Haltern

, 04.11.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Es müssen nicht nur selbstgebastelte Laternen sein, die die Fenster in Haltern in diesen Tagen zum Leuchten bringen.

Es müssen nicht nur selbstgebastelte Laternen sein, die die Fenster in Haltern in diesen Tagen zum Leuchten bringen. © privat

Immer mehr Menschen schließen sich der Aktion Laternen-Fenster an, zu der Daniela Dederichs aufruft. Die Halternerin möchte Licht in die Fenster der Stadt bringen. Ihre Befürchtung, dass Martinsumzüge coronabedingt ausfallen könnten, ist inzwischen traurige Gewissheit geworden. Große Umzüge finden in diesem Jahr nicht statt. Umso mehr solle die Stadt leuchten, mithilfe bunter Laternen, die die Bürger ab sofort und bis zum 11. November in ihre Fenster stellen sollen.

Den Mantel wie St. Martin teilen

Nach der Zusage zahlreicher Bürger in Sozialen Netzwerken kommt die Aktion Laternen-Fenster nun auch noch einem wohltätigen Zweck zugute. „Wenn wir alle ein wenig mehr unseren Mantel wie St. Martin teilen würden, dann ginge es vielen Menschen besser“, sagt Petra Herrmann. Zusammen mit Daniela Dederichs bittet sie die Halterner um ein Foto von ihrem Laternen-Fenster.

Bis zum Ersten Advent soll aus allen Fotos eine Collage als Postkarte oder Poster entstehen, die gegen eine kleine Spende erworben werden kann. Die so gesammelte Summe soll über die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ den Flüchtlingen im griechischen Moria helfen. „Wir müssen solidarisch zusammenstehen“, sagt Petra Herrmann.

Bei der Aktion Laternen-Fenster sind alle Halterner zum Mitmachen aufgefordert.

Bei der Aktion Laternen-Fenster sind alle Halterner zum Mitmachen aufgefordert. © privat


Die ersten 20 Fotos sind bereits eingetroffen. Auch die OGS der Katharina-von-Bora-Schule nimmt an der Aktion teil. Einsendeschluss ist der 13. November. Die Bilder können können per Mail an petra@ulbrich-herrmann.de oder daniela.dederichs@einklang.family oder auch per Whatsapp an 0176/20 08 27 08 oder 0178/18 35 547 geschickt werden.

Lesen Sie jetzt