Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord (l.) und Dr. Peter Harding, Ärztlicher Direktor des St. Sixtus-Hospitals, beantworteten aktuelle Fragen zur Corona-Lage.
Dr. Lars Heining, Chefarzt der Lungenklinik Ruhrgebiet Nord (l.) und Dr. Peter Harding, Ärztlicher Direktor des St. Sixtus-Hospitals, beantworteten aktuelle Fragen zur Corona-Lage. © Silvia Wiethoff
Coronavirus

Chefs im Sixtus-Hospital: „Covid-Infektionen sind häufiger Zufallsbefunde“

Vor wenigen Wochen wurden auf der Intensivstation des Halterner Sixtus-Hospitals noch mehrere Covid-Patienten versorgt. Das hat sich geändert. Gibt es Lichtblicke?

Vor Kurzem wurde noch vor einem Zusammenbruch der wichtigen Infrastruktur in unserem Land gewarnt. Jetzt kündigen sich die ersten deutlichen Öffnungsschritte an. Wo stehen wir in der Omikron-Welle und ist tatsächlich ein Lichtblick zu sehen?

„Schwere Verläufe bei Omikron noch nicht gesehen“

Gute Abstimmung im KKRN-Verbund

Behandlungen nicht aufschieben

Über die Autorin
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.