Das Modehaus Heckmann expandiert

Halterner Modehaus

Peter Heckmann eröffnet im Herbst 2018 eine Filiale in Coesfeld. An der Letter Straße 22-24 war bislang Hettlage Fashion ansässig, dieses Unternehmen gibt seinen Standort im Januar 2018 auf.

Haltern

, 17.11.2017, 15:22 Uhr / Lesedauer: 2 min
In diesem Gebäude in der Coesfelder Innenstadt soll eine Filiale des Modehauses Heckmann eröffnen.

In diesem Gebäude in der Coesfelder Innenstadt soll eine Filiale des Modehauses Heckmann eröffnen. © Foto: Heckmann

„Das Angebot aus Coesfeld kam unverhofft. Wir fanden es reizvoll und haben uns deshalb mit vier anderen Unternehmen um den Standort beworben“, sagt Peter Heckmann gegenüber der Halterner Zeitung. Seine Präsentation und sein Konzept überzeugten. „Wir freuen uns, mit Heckmann einen traditionsreichen Modeanbieter als Nachmieter gefunden zu haben, der die Attraktivität der Coesfelder Innenstadt als Einkaufsstandort dauerhaft stärken wird“, erklärte Lilly Ernsting, Vorstand der „Kurt und Lilly Ernsting Stiftung“. Das Ladenlokal ist im Besitz dieser Stiftung. Einen guten Nachmieter mit Zeitgeist und Traditionsbewusstsein zu finden, sei ihr ein besonderes Anliegen gewesen, so Lilly Ernsting.

Jetzt lesen

Mode für Coesfeld
Begleitet durch die Unternehmensberatung Fashionconsult entsteht nun in Coesfeld ein zweiter Standort des 1963 gegründeten Halterner Familienunternehmens. Peter Heckmann freut sich auf diesen Schritt. „Wir sind stolz darauf, dass sich die Stiftung für uns als Partner entschieden hat und wir nun zum ersten Mal außerhalb von Haltern am See unser Konzept umsetzen dürfen.“ Es sei eine tolle Chance, weitere Entwicklungen im Hause Heckmann stattfinden zu lassen.

Die Vertragsunterzeichnung sei ein sehr emotionaler Moment gewesen, gesteht er. „Manche schrumpfen sich gesund, wir versuchen, unsere guten Strukturen durch Expansion aufrecht zu erhalten.“ Ein großes Wagnis vielleicht. Aber zum Unternehmergeist gehöre auch Mut.

Jetzt lesen

1600 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen zur Verfügung. Hier werden Kunden – wie auch in Haltern – Damen- und Herrenmode finden. „Haltern ist mit Blick auf Mode gut besetzt, eine Expansion war für uns deshalb nur an einem externen Standort noch denkbar“, sagte Peter Heckmann.

Am 1. März 2018 wird er in den Schaufenstern des neuen Geschäftslokals seine Ankunft ankündigen, dann beginnt ein Umbau mit einem siebenstelligen Kostenaufwand, zur nächsten Herbst-/Wintersaison soll Eröffnung sein.

https://drive.google.com/open?id=1uQcJBJwYH0tMl0L-E3jq8v_MSR6r7qI3&usp=sharing

Lesen Sie jetzt