Die Rentnerband: Ein Team pflegt das Schloss Sythen

mlzSchloss Sythen

Jeden Montag- und Donnerstagnachmittag herrscht Hochbetrieb am Schloss Sythen. Denn dann sorgt die Rentnerband dafür, dass am Schloss alles in Ordnung ist. Eine Videodokumentation.

Haltern

, 30.07.2020, 14:00 Uhr

Wer den Zustand des Schlosses Sythen Anfang der 1990er-Jahre kannte, weiß, dass es mit der Gründung eines Fördervereins allein nicht getan sein konnte. Und so schloss sich rund um Heinz Höhnerhaus die Rentnerband zusammen.“ Diese Sätze sind auf der Internetseite des Schlosses Sythen zum Thema Rentnerband zu finden. Seitdem hegt und pflegt sie das Gelände und die Gebäude.

Video
Die Rentnerband - Ein Team pflegt Schloss Sythen

Die Männer der ersten Stunde waren Heinz Höhnerhaus, Wolfgang Wilde, Werner Dahms, Berti Hurtner, Alfred Stock, Werner Fiskal, Wilhelm Haverkamp und Alfons Gödde. Aktuell besteht die Kernmannschaft aus Steffi Assmann, Willi Bergjürgen, Theo Brauckhoff, Matthias Breuckmann, Horst Busch, Alfons Gerding, Dr. Ludger Homeyer, Robert Hüser, Berti Hurtner, Josef Kalfhues, Anne Koch, Manfred Offermann, Werner Pfeiffer und Ulrich Wrobel. Teamsprecher und Ansprechpartner für die Rentnerband ist Robert Hüser.

„Neurentner“ sind herzlich willkommen. Regelmäßig trifft sich die Truppe montags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt