Diebe hebeln Tresor in Nottuln auf - Halternerin findet Diebesgut auf Feldweg in Lavesum

Diebeszug

Diebe hatten am Wochenende einen Tresor aus einem Einfamilienhaus in Nottuln gerissen und sich dann auf den Weg nach Haltern gemacht. Eine Spaziergängerin stolperte über das Diebesgut.

Lavesum

, 09.03.2020, 14:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei hat in Lavesum einen gestohlenen Tresor sichergestellt.

Die Polizei hat in Lavesum einen gestohlenen Tresor sichergestellt. © picture alliance/dpa

Ein in Nottuln gestohlener Tresor ist am Samstag auf einem Feldweg in Lavesum gefunden worden. Das teilt die Polizei Recklinghausen am Montagmittag mit.

Demnach war der Tresor am Freitagabend zwischen 19.30 und 21.20 Uhr aus dem Nottulner Einfamilienhaus gestohlen worden, nachdem sich bislang unbekannte Täter Zugang zu dem Haus verschafft hatten. Sie durchsuchten die Räume des Hauses und brachen dann den fest installierten Tresor los.

Am Samstagmorgen dann entdeckte eine Spaziergängerin in Lavesum den aufgebrochenen Tresor auf einem Feldweg. Polizisten stellten diesen daraufhin sicher.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl in Nottuln und dem Tresoraufbruch in Lavesum machen können unter der Tel. (02594) 7930.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt