Dorf soll blau und weiß strahlen

10.09.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sythen Im Jahre 2008 blicken die Sythener bekanntlich auf 1250 Jahre Geschichte zurück. Dazu sollen möglichst im Kern von Sythen Wimpelketten (blau/weiß) und Jubiläums-Fahnen das Dorf schmücken und im Glanz erstrahlen lassen. Das Projektteam bietet nun allen interessierten Nachbarschaften diese Wimpelketten (10 m, 2,50 Euro) zum Kauf an. Bestellungen können online erfolgen oder direkt in der Geschäftsstelle der Volksbank in Sythen vorgenommen werden.

Die Schirmherrschaft für das Dorfjubiläum soll der Ministerpräsident des Landes Nordrhein Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, übernehmen, der im Rahmen des Festaktes am Samstag, 23. August, zu den Gästen und Besuchern sprechen wird. Im Anschluss an den offiziellen Festakt soll ein Rahmenprogramm im Festzelt auf dem Dorfplatz präsentiert werden.

Am Sonntag (24.8.) ist zunächst ein ökumenischer Gottesdienst am Schloss geplant. Am frühen Nachmittag soll sich dann ein historischer Umzug durchs Dorf bilden. Folgende Musikzüge haben ihr Kommen bereits zugesagt: Spielmannszug Blau-Weiß Sythen, Blasmusik des Heimatvereins Sythen, 1. Landsknecht-Fanfarenkorps Haltern, Lavesumer Blaskapelle., Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Flaesheim, In Treue fest, Westfalenklang Hullern und die Fanfaren aus der französischen Partnerstadt Roost-Warendin.

Bei passenden Wettervoraussetzungen wird am Spätnachmittag ein Heißluftballon mit vier Gewinnern und einem erfahrenen Piloten in den Himmel aufsteigen und über das Münsterland fahren.

Weitere Informationen rund um das große Jubiläum sind auf der Internetseite nachzulesen:

www.1250-jahre-sythen.de

Lesen Sie jetzt