Sommer am See: Duo „Take Two“ heizte Gästen in der Stadtmühlenbucht ein

Mit Video

Beim zweiten Termin der Veranstaltungsreihe „Sommer am See“ waren am Sonntag die Musiker Nicole und Mike Markwitz zu Gast. Als Duo „Take Two“ begeisterten sie mit Rock und Pop die Zuhörer.

Haltern

, 13.07.2020, 10:00 Uhr
Nicole und Mike Markwitz spielen Rock und Pop. Sie haben aber auch Balladenklassiker im Repertoire. Am Sonntag waren sie zu Gast beim "Sommer am See".

Nicole und Mike Markwitz spielen Rock und Pop. Sie haben aber auch Balladenklassiker im Repertoire. Am Sonntag waren sie zu Gast beim "Sommer am See". © Winkelkotte

Musiziert haben sie schon immer gerne, um jedoch daraus einen Beruf zu machen, braucht es schon ein wenig Mut. Das Kamp-Lintforter Ehepaar Nicole und Mike Markwitz hatte ihn.

Video
Take Two beim Sommer am See

Seit 2004 sind die studierte Grafikerin und der gelernte Musikalienkaufmann das Rock-Pop-Duo „Take Two“, und das mit inzwischen großem Erfolg. Fast jedes Wochenende haben sie gemeinsam irgendwo einen Auftritt - wie am Sonntag beim „Sommer am See“ in der Stadtmühlenbucht.

Querschnitt durch die Rock&Pop-Geschichte

„Wir haben richtig Lust und wollen mit euch einen geilen Tag verbringen“, begrüßte Sängerin Nicole Markwitz die Besucher im ausverkauften Biergarten der „Kajüte“. Was ihr Mann Mike Markwitz an der Gitarre so alles drauf hat, das bewies er schon mit dem Einstiegs-Solo: „Samba Pa Ti“ nach Santana. Zusammen mit der Rockröhren-Stimme seiner Frau Nicole legte er einen Querschnitt durch die Rock&Pop-Geschichte der letzten Jahrzehnte hin.

Jetzt lesen

Insgesamt rund drei Stunden lang sorgte das Duo für gute Stimmung unter den knapp 100 Gästen. Zur Freude auch von Cheforganisator Christian Zehren, dem Betreiber der „Kajüte“ und der benachbarten „Kombüse“. „Die Veranstaltungsreihe hat sich vor allem unter den Halterner Bürgern toll etabliert, viele Stammgäste sind regelmäßig dabei.“

Die Sommer-am-See-Konzerte gehen weiter. Sieben weitere Auftritte folgen noch: Am kommenden Sonntag (19. Juli) ist Eddie Arndt, Sänger und Gitarrist aus Dortmund, zu Gast. Los geht es wie immer um 12 Uhr.

Lesen Sie jetzt

Die aktuelle Corona-Verordnung verbietet Großveranstaltungen bis Ende Oktober. Das Konzert von „The Cashbags“ im Schulzentrum am 31. Oktober wurde bisher allerdings nicht abgesagt. Von Pia Stenner

Lesen Sie jetzt