Eine Sünde am heiligen Ort

26.09.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern Manchmal traut Silvia Lössl ihren Augen nicht, wenn sie nach einem Wochenende den Schriftenstand in der Sixtuskirche kontrolliert. Was nicht niet- und nagelfest ist, ist aus den Regalen verschwunden. Sogar die einfachen laminierten Kirchenführer, die kurz vor der Sommerpause am Schriftenstand ausgehängt wurden, sind dezimiert. Von insgesamt zehn Exemplaren sind noch zwei im Kirchenschiff vorhanden.

Preisschild übersehen

Die aufgestellte Geldbox aber, in der die Beträge für zum Verkauf stehende Broschüren gesammelt werden, ist beileibe nicht randvoll. Pfarrer Bruno Pottebaum mag nicht an das Schlimmste glauben und erklärt die Verluste so: "Es haben wohl einige Menschen das Preisschild auf der Rückseite der Schriften nicht gesehen und sie deshalb einfach mitgenommen." Pfarrsekretärin Silvia Lössl indes entkommen die Sünder nicht so leicht. Entschieden zeigt sie in der Kirche auf die Beschriftungen unter jedem Regal, auf dem deutlich der Preis für jedes Werk zu erkennen ist. "0,30 Euro für eine Ansichtskarte, 1,90 Euro für die Kinderzeitschrift Pico, 3,90 Euro für Gottes Wort bringt Leben." Saisonweise werden diese Artikel aus dem Heiligen Ort entwendet und mitgenommen. "Unser Verlust liegt bei etwa 40 Prozent", bedauert Lössl. Weil das Minus nach jeder Abrechnung so groß war, bestellt die für den Schriftenstand verantwortliche Sekretärin keine Broschüren mehr, die teurer sind als fünf Euro. So muss die ganze Gemeinde für die Fehltritte einiger schwarzer Schafe büßen, denn auf manch interessante Lektüre kann nun nicht mehr direkt aufmerksam gemacht werden.

Besucher von außerhalb

Wer sich regelmäßig die Freiheit nimmt, die Kirche zu bestehlen, ist nicht bekannt. "Wir sind ja eine Stadtkirche, in die auch viele Besucher von außerhalb kommen", mag Lössl das Böse nicht allein inmitten der Stadt oder der Gemeinde orten. Aufmerksam verfolgt sie weiterhin die unerlaubten Wanderungsbewegungen am Schriftenstand. Die Gebetbücher übrigens, die zum Beispiel gleich daneben in einer Box aufbewahrt werden, kommen immer wieder zurück. siwi

Lesen Sie jetzt