Zweiter Versuch: Zwischen Kajüte und Kombüse soll in diesem Jahr eine Eistockbahn aufgebaut werden.
Zweiter Versuch: Zwischen Kajüte und Kombüse soll in diesem Jahr eine Eistockbahn aufgebaut werden. © privat
Winter am See

Eisstockschießen: Auf den Sommer am See folgt der Winter am See

Schon im letzten Winter sollte an der Kajüte eine Eisstockbahn aufgebaut werden. Daraus wurde wegen Corona nichts. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf.

Nach dem Sommer am See kommt der Winter am See: Vom 17. November bis zum 20. Februar 2022 wird zwischen Kajüte und Kombüse an der Strandallee in der Stadtmühlenbucht eine Eisstockbahn aufgebaut. Buchungen sind bereits möglich.

Kunsteisbahn mit Seeblick

Terrassen werden beheizt

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.