Ab Dienstag müssen die Schülerinnen und Schüler am Platz im Unterricht keine Maske mehr tragen. © picture alliance/dpa
Schulen

Ende der Maskenpflicht: Halterner Schulen zwischen Sorge und Optimismus

Ab Dienstag müssen Schülerinnen und Schüler am Platz im Unterricht keine Maske mehr tragen, so will es das Schulministerium. An den Halterner Schulen ist die Meinung dazu unterschiedlich.

Völliges Unverständnis auf der einen Seite, vorsichtiger Optimismus auf der anderen Seite: Die Entscheidung des Schulministeriums, ab November das Tragen der Masken im Unterricht nicht mehr verpflichtend zu machen, ist umstritten. Nach wie vor gilt aber für alle Schulformen: Beim Verlassen des Platzes ist die Maske nach wie vor zu tragen, ebenso im gesamten Gebäude. Auf dem Schulhof ist die Maskenpflicht seit längerer Zeit bereits aufgehoben.

Weiterhin dreimal wöchentliche Tests

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.