Susanne Ploner ist die Sprecherin der Halterner Grundschulen. Als Schulleiterin der Marienschule wird sie die neuen Erstklässler in der Schulgemeinschaft willkommen heißen.
Susanne Ploner ist die Sprecherin der Halterner Grundschulen. Als Schulleiterin der Marienschule wird sie die neuen Erstklässler in der Schulgemeinschaft willkommen heißen. © Elke Rüdiger (A)
Marienschule

Defizite bei Halterns Schulanfängern? „Wir haben hier echte Corona-Profis“

Bald beginnt die Einschulung der Erstklässler. Die sozialen Fertigkeiten der Schulanfänger im Vorjahr wiesen Defizite auf, sagt Schulleiterin Susanne Ploner. Doch die Lage hat sich verändert.

In der zweiten Augustwoche wird die Schultüte gezückt: Zwei Klassen mit insgesamt 55 Schulanfängern werden Teil der Marienschule in Haltern-Mitte. Die Erstklässler nehmen an einer Einschulungsveranstaltung teil, die erstmals seit Beginn der Pandemie wieder in der Aula der Grundschule stattfinden wird. Und auch in anderen Bereichen des Schullebens erwartet Schulleiterin Susanne Ploner mehr Normalität.

Keine Mimik durch Maskenpflicht

Anpassung des Lehrplans ist „nicht notwendig“

Über den Autor
Volontär
Geboren im Ruhrgebiet, kann auch die B-Seiten auf „4630 Bochum“ mitsingen. Hört viel Indie-Rock. Hat das Physikstudium an der Ruhr-Uni durchgespielt und wurde Journalist. Liebt tiefe Recherchen, Statistiken und „The Big Lebowski“. Sieht lokale Geschichten im großen Kontext und erzählt sie in Schrift, vor dem Mikro und der Kamera.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.