Fahrzeug kracht gegen Straßenbaum - Unfallopfer landet im Krankenhaus

Unfall

Die Freiwillige Feuerwehr versorgte am frühen Samstagnachmittag ein Unfallopfer in Lavesum. Ein Fahrzeug war gegen einen Baum geprallt.

Lavesum

, 10.11.2019, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrzeug kracht gegen Straßenbaum - Unfallopfer landet im Krankenhaus

Ein Fahrzeug krachte in Lavesum gegen einen Baum. © Freiwillige Feuerwehr Haltern

Die Freiwillige Feuerwehr wurde am Samstag gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingekelmmter Person gerufen. Auf der Rekener Straße im Ortsteil Lavesum war ein Fahrzeug in der Nähe des „Ketteler Hof“ nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gestoßen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war entgegen der ersten Meldung zum Glück keine Person eingeklemmt. Wie die Rettungskräfte und die Polizei berichten, hat sich die Beifahrerin eines Mannes aus Essen bei dem Aufprall leicht verletzt, wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend und zur Weiterbehandlung einem Krankenhaus zugeführt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, fing auslaufende Betriebsstoffe auf und klemmte die Fahrzeugbatterie ab.

Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme durch die Polizei, war die Rekener Straße in beiden Fahrtrichtungen für knapp eine Stunde komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei 4000 Euro.

Lesen Sie jetzt