Frische Brötchen

Fast alle Bäckereien in Haltern sind über Weihnachten geschlossen

Die Bäckereien in Haltern bleiben an den beiden Weihnachtsfeiertagen bis auf eine Filiale geschlossen. Der Grund: das Ladenöffnungsgesetz.
An Heiligabend sind geänderte Öffnungszeiten der Halterner Bäckereien zu beachten. Über die Weihnachtsfeiertage gibt es in Haltern nur eine geöffnete Bäckerei. © picture alliance/dpa

Sind erst mal alle Vorbereitungen für Weihnachten abgeschlossen, kann die besinnliche Zeit beginnen. Damit der Gang zum Bäcker an Weihnachten nicht vor geschlossenen Türen endet, gibt es hier wie gewohnt eine Übersicht der Öffnungszeiten der Halterner Filialen. Die fällt allerdings sehr übersichtlich aus.

Nur die Bäckerei Kamps darf öffnen

Denn über die Weihnachtsfeiertage dürfen Verkaufsstellen gemäß Ladenöffnungsgesetz nicht öffnen. Gleichzeitig aber gibt es Ausnahmen. So auch in Haltern: In der Seestadt ist es nur dem Bäcker Kamps im Bahnhof gestattet, am Freitag, 25. Dezember, und Samstag, 26. Dezember, zu öffnen. Die Filiale am Roost-Warendin-Platz 1 (am Bahnhof) ist an beiden Tagen von 7 bis 14 Uhr geöffnet.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt