Freiwillige Helfer suchen Einsatzgebiete

Tag der Hilfsbereitschaft

Freitag ist Markttag, dann ist in der Innenstadt stets viel los. Vielleicht finden sich einige Bürger, die Hilfe benötigen. Nicht nur, um den Einkauf nach Hause tragen zu lassen.

von Von Elke Rüdiger

, 12.10.2011, 16:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die roten Jacken sind ihr Erkennungszeichen: Die fleißigen Ehrenamtlichen beim "Tag der Hilfsbereitschaft".

Die roten Jacken sind ihr Erkennungszeichen: Die fleißigen Ehrenamtlichen beim "Tag der Hilfsbereitschaft".

Am Freitag, 14. Oktober, lösen sich in Haltern diese Probleme in Luft auf. Von 8 bis 13 Uhr organisiert die Agentur „Gute Botschafter“ zum vierten Mal den „Tag der Hilfsbereitschaft“. Die Mitarbeiter, Alexander-Lebenstein-Realschüler sowie erwachsene Freiwillige helfen überall dort, wo sie gebraucht werden: Laub fegen, im Haushalt helfen, Babysitten, mit Hunden Gassi gehen, Sträucher ausgraben, mit Kindern und Senioren basteln, lesen, spielen, singen, spazieren gehen. Für Freitag suchen sie noch Einsatzgebiete. Wer ein Projekt für den Tag der Hilfsbereitschaft vorschlagen oder selbst die Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich bei Karolin Kreutzer melden, Tel. 9 38 00, oder am Freitag direkt zum Alten Markt kommen. Die „Rot-Jacken“ sind nicht zu übersehen.

Lesen Sie jetzt