Freizeitbad Atlantis auf dem Weg zum Ferienclub

DORSTEN "Atlantis-Travel" heißt das neue Produkt des Dorstener Freizeitbades. Wenn Reinhard Plettenberg am Mittwoch zur Internationalen Tourismusmesse (ITB) nach Berlin fährt, hat er nicht nur dieses neue touristische Angebot für die Region im Gepäck.

von Von Rüdiger Eggert

, 09.03.2009, 18:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kooperationspartner gefunden Mit dem Reiseprogramm macht das Freizeitbad einen Schritt in Richtung Ferienclub. Eine Menge Kooperationspartner hat Plettenberg ins Boot geholt, um das attraktive Programmheft mit Angeboten zu füllen. Neben dem Altendorfer Reiseunternehmen Kremerskothen sind vor allem das Ecco-Hotel in Schermbeck und Hotel Albert in Holsterhausen örtlich nahe Partner des Projektes. Auch mit dem Wohnmobil kann die Anreise erfolgen, dann ist der Stellplatz "Reisemobilhafen "An der Lippe" der Übernachtungsort.

Kooperationspartner gefunden Mit dem Reiseprogramm macht das Freizeitbad einen Schritt in Richtung Ferienclub. Eine Menge Kooperationspartner hat Plettenberg ins Boot geholt, um das attraktive Programmheft mit Angeboten zu füllen. Neben dem Altendorfer Reiseunternehmen Kremerskothen sind vor allem das Ecco-Hotel in Schermbeck und Hotel Albert in Holsterhausen örtlich nahe Partner des Projektes. Auch mit dem Wohnmobil kann die Anreise erfolgen, dann ist der Stellplatz "Reisemobilhafen "An der Lippe" der Übernachtungsort.

"Mehr erleben mit Atlantis - Kurzreisen 2009" ist der Titel des Prospektheftes mit dem Gäste die Highlights des Ruhrgebietes schmackhaft gemacht werden sollen. "Jedes Kurzreisepaket enthält unbegrenzten Eintritt in die Atlantis-Wasserwelt, Übernachtungen und Frühstück in den Hotels und je nach Wunsch Eintritte in weitere Attraktionen", so verspricht es der Prospekt.Viele Attraktionen in der Region

Zu den Attraktionen zählen der Bottroper Movie-Park und das Alpincenter, Musicals in den Städten Essen und Oberhausen, aber auch das "Legoland-Discovery Centre" in Duisburg. Für die Erwachsenen ist eher ein Abend im Casino Hohensyburg gedacht. Der Mittelpunkt dieser Reisepakete ist dann immer wieder das Atlantis mit seinen vielfältigen Angeboten. Auch werden unter dem Titel "Wellbalance" komplette Pakete zur Entspannung angeboten.

Mit dem neuen Angebot und der Image-Figur bewirbt sich das Dorstener Freizeitbad auf der ITB-Berlin um den renommierten "Willy- Scharnow-Preis" der gleichnamigen Stiftung. Neben touristischen Angebote werden die Juroren auch das gesamte Freizeitprogramm des Bades beurteilen. Dazu gehört auch das umfangreiche Ausbildungsprogramm der Freizeiteinrichtung. "Nominiert sind wir auf jeden Fall." Plettenberg und sein Team dürfen hoffen. 

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Stadtwerke Wintercup 2020 mit Fotostrecken
Der TuS Haltern holt auch bei den Hallenstadtmeisterschaften der D-Jugend den Titel