Frösche tummeln sich im Teich

07.08.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern "Eigentlich müssten alle Gärten in der Nachbarschaft Grabenstiege in die Zeitung", meint Agnes Löbbert. Der Blick rechts und links in die angrenzenden Gärten bestätigt dies: Eine wahre Idylle, die ganz im Gegensatz zur Straßensituation der holprigen Grabenstiege steht.

Ein wenig traurig sind die Löbberts wegen des Wetters, denn "unsere Seerosen haben den Regen im Juni leider nicht überstanden, und auch die Blüten der übrigen Rosengewächse sind völlig verregnet." Das schöne Gesamtbild rund um den kleinen Froschteich, in dem sich mindestens 20 Frösche und noch mehr Zierfische tummeln, hat dadurch aber nicht gelitten.

Die große Rasenfläche im Zentrum des Gartens ist kurz geschnitten. Ziergewächse, Sträucher und Beete, umrahmt von niedrigen Buchsbaumhecken, runden das Ensemble ab.

Agnes Löbbert freut sich jedenfalls, dass sie hier die Möglichkeit hat, Ruhe zu finden. st

Lesen Sie jetzt