Geschwindigkeits-Wirr-Warr: Tempo an Lippramsdorfer Straße wird zum vierten Mal geändert

mlzTempo-Wirr-Warr

Eine fast unendliche Geschichte: Der Kreis Recklinghausen wird jetzt zeitnah die Geschwindigkeiten auf der Marler und Lippramsdorfer Straße wieder ändern.

Haltern

, 24.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Kreis Recklinghausen wird in Kürze die Geschwindigkeitsregelungen auf der Marler und der Lippramsdorfer Straße wieder ändern. Das bestätigen die Pressesprecher der Städte Haltern und Marl auf Anfrage.

Im September hatte der Petitionsausschuss des Landtages NRW auf zwei Eingaben reagiert: Der Haltener Karl-Heinz Miller hatte sich dagegen gewandt, dass auf dem Halterner Abschnitt der Lippramsdorfer Straße hinter der Kreuzung mit der Dorstener Straße die Erhöhung auf Tempo 70 wieder zurückgenommen worden war.

In Marl hatte die Sickingmühlerin Cornelia Germesin ebenfalls eine Petition eingereicht, mit der sie sich gegen die Geschwindigkeitserhöhungen auf 70 und zum Teil 100 km/h auf den Marler Abschnitten der beiden Straßen gewandt hatte (wir berichteten mehrmals).

Auf Halterner Gebiet bald wieder Tempo 70

Jetzt haben die Städte Marl und Haltern als anordnende Behörden den Kreis Recklinhausen als in diesem Fall zuständige ausführende Behörde angewiesen, die vom Petitionsausschuss des Landtags beschlossenen Korrekturen umzusetzen.

„Dies geschah in Abstimmung mit den zuständigen Kreis- und Landesbehörden“, sagt dazu Daniel Rustemeyer, Pressesprecher der Stadt Marl. Auch Thomas Gerlach bestätigt für die Stadt Haltern, dass der Kreis jetzt mit der Umsetzung der Änderungen befasst ist.

Jetzt lesen

Die Änderungen betreffen folgende Abschnitte: Auf dem Halterner Teil der Lippramsdorfer Straße wird die zulässige Geschwindigkeit von 50 wieder auf 70 km/h erhöht. Dies hatte Karl Heinz Miller in seiner Petition gefordert. Die Rücknahme auf 50 durch die Stadt Haltern sei nicht rechtmäßig gewesen, hatte er betont.

Tempo auf der Marler Straße wird teilweise reduziert

In Marl hatte Cornelia Germesin dagegen die Erhöhungen der Geschwindigkeit kritisiert. Ihrer Eingabe an den Petitionsausschuss des Landtages wurde in dem Punkt entsprochen, dass vor der Unterführung der Marler Straße unter der A 43 Tempo 100 wieder zurückgenommen werden muss. Dort gilt in Kürze wieder Tempo 70.

Am Bikertreff Vogel wird die Geschwindigkeit sogar auf 50 km/h heruntergesetzt, außerdem wird dort ein Warnschild aufgestellt, dass auf die besondere Situation hinweist, da dort häufig Biker und auch Radfahrer sowie Fußgänger abbiegen bzw. die Straße überqueren, an der es keinen Rad- und Fußweg gibt.

Auf der Lippramsdorfer Straße bleibt es bei den bestehenden Geschwindigkeitsregelungen. Dort darf im Siedlungsbereich Sickingmühle nur 50 km/h gefahren werden, auf der weiteren Strecke Richtung Lippramsdorf über den Kanal teilweise 70 , teilweise auch 100 km/h.

Die Anordnungen der Städte sind beim Kreis Recklinghausen inzwischen eingegangen. Das bestätigt Pressesprecher Jochem Manz. Die neue Beschilderung werde in Kürze - wahrscheinlich noch im November - vorgenommen.

Lesen Sie jetzt