Mona Bomers (v.l.), Rita Röschenkemper, Martin Rennemeier, Norbert Kleine, Sabine Lange, Ingrid Niehaus, Kerstin Schemmer, Christiane Bloch und Frank Cremer bei der Verabschiedung vor der Alexander-Lebenstein-Realschule. © Antje Bücker
Schule

Gleich sieben Lehrer verließen die Alexander-Lebenstein-Realschule

Sieben Lehrkräfte der Alexander-Lebenstein-Realschule wurden am Freitag verabschiedet. Für die Schule bedeutet das einen großen Umbruch. Einigen fiel der Abschied sehr schwer.

Mit dem Schuljahr 2020/2021 endete nicht nur für die Schüler der Entlassjahrgänge die Zeit an der Alexander-Lebenstein-Realschule. Auch für sieben Lehrkräfte hieß es am Freitag (2. Juli) Abschied vom Schulbetrieb in Haltern zu nehmen.

„Das ist nicht mehr meine Art zu unterrichten.“

Großer Umbruch an der Alexander-Lebenstein-Realschule

Über die Autorin
Redaktionsassistenz
Journalistin und Fotografin wollte ich schon während der Schulzeit werden. Trotzdem bin ich erst nach vielen Umwegen zur Zeitung gekommen. Die Berichterstattung über die Ereignisse in der großen weiten Welt haben meinen Horizont erweitert, der Lokaljournalismus meinen Blick auf die wesentlichen Dinge vor der eigenen Haustür.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.