Der Ferienspaß ist abgesagt, aber neue Projekte können geplant werden

Jugendarbeit

2020 wird es in Haltern keinen Ferienspaß geben. Trotzdem werden Initiativen ermutigt, aktuelle Projekte zu planen, die gefördert werden können.

Haltern

, 01.05.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ferienspaßaktionen, wie der beliebte Cart-Parcours am ADAC Verkehrsübungsplatz, sind in diesem Jahr leider abgesagt.

Ferienspaßaktionen, wie der beliebte Cart-Parcours am ADAC Verkehrsübungsplatz, sind in diesem Jahr leider abgesagt. © Kevin Kindel

Der Ferienspaß 2020 ist wegen der Corona-Krise abgesagt. Das teilen Patrick Dülge, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Jugendarbeit (AG 78), und Stadtjugendpfleger Boris Waschkowitz mit. „Wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht, in der gegenwärtigen Situation ist die Absage unseres gemeinsamen Projektes aber alternativlos“, schreiben die beiden in einer Mitteilung an alle beteiligten Organisatoren.

Alle hoffen natürlich, dass 2021 wieder ein Ferienspaß in Haltern stattfinden kann. Auch wenn es zurzeit wegen des Coronavirus ebenfalls keine Sitzungen der AG 78 gibt, weisen Dülge und Waschkowitz darauf hin, dass weiterhin Anträge zur Förderung von Projekten gestellt werden können, die hoffentlich bald in der Zukunft auch realisierbar sein werden.

Verbände, Vereine und Institutionen weiter unterstützen

„Gerade in dieser Zeit möchten wir die Verbände, Vereine und Institutionen in unserer Stadt weiter unterstützen“, heißt es in der Mitteilung. Auch wenn zurzeit persönliche Treffen nicht möglich seien, könnten Projekte gefördert werden. Beispielsweise Videoprojekte, wenn sie den Vergaberichtlinien entsprechen. „Seien sie kreativ!“ fordern Patrick Dülge und Boris Waschkowitz alle auf, die in Haltern in der Jugendarbeit aktiv sind. Informationen gibt es bei Boris Waschkowitz und Christine Martin unter der Telefonnummer (02364) 933-183.

Außerdem teilte Boris Waschkowitz mit, dass die für den 7. Mai geplante Sitzung der AG 78 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Alle diesjährigen Schützenfeste in Haltern mussten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Für das Fest der Schützengemeinschaft Haltern-West gibt es nun schon einen neuen Termin. Von Pascal Albert

Lesen Sie jetzt