Halterner landeten nach Unfall im Graben

Zwei Verletzte

An der Stadtgrenze zwischen Marl und Dorsten kam es am späten Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall, in den eine Halterner Familie verwickelt war.

HALTERN/MARL

12.08.2014, 18:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Wagen des Halterners landete im Graben.

Der Wagen des Halterners landete im Graben.

Die beiden Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten von einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Der Astra musste von einem Abschlepper aus dem Graben geborgen werden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurden der Kreuzungsbereich und eine Fahrspur für den Verkehr gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt