Auch an Weihnachten bleiben die Restaurants in Haltern dicht. Einige öffnen jedoch und bieten Ente oder Braten zum Abholen an. © picture alliance/dpa
Gastronomie an Weihnachten

Halterner Restaurants bieten Traditions-Essen zum Abholen an

Ein Weihnachtsessen im Restaurant darf dieses Jahr wegen Corona nicht stattfinden. Trotzdem öffnen einige Halterner Gastrobetriebe ihre Türen und bieten das traditionelle Essen zum Abholen an.

Wegen der Corona-Krise muss die lokale Gastronomie hohe Umsatzverluste einbüßen. Bis in das kommende Jahr bleiben die Türen von Halterns Restaurants, Bars und Kneipen bis aufs Weitere dicht. Um sich während des Lockdowns weiter über Wasser halten zu können, haben viele Gastronomen einen Abhol- und Lieferservice eingerichtet.

Ebenfalls über die Weihnachtsfeiertage bieten einige Restaurants in Haltern das traditionelle Weihnachtsmenü zum Abholen oder Liefern an. Damit spart man sich zu Hause nicht nur den Stress am Herd, sondern unterstützt ebenfalls die lokale Gastronomie.

Eine Übersicht der Halterner Weihnachtsmenüs für Zuhause

Diese Restaurants in Haltern am See bieten Abholung und/oder Lieferung von Ente, Braten oder Gans an Weihnachten an – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Ratsstuben, Mühlenstraße 3-5, bietet am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag Menü zum Abholen und in Haltern auch zum Liefern an. Das Menü besteht aus mehreren Gängen und kann noch bis zum 16. Dezember vorbestellt werden. Abgeholt werden kann das Weihnachtsmenü mittags und abends an den Feiertagen. Eine Uhrzeit wird bei der Bestellung telefonisch abgesprochen. Das Essen wird in speziellen Behältern geliefert und zu 95 Prozent vorbereitet. Nur den letzten Schliff muss der Kunde zu Hause vornehmen, damit das Essen heiß auf dem heimischen Tisch landet.

  • Vinschauer Brot mit zweierlei Dip
  • Amuse Bouche
  • Gebeizter Ora King Lachs mit Apfel, Gurke, Meerrettich, Dill und Senf
  • Kürbis-Curry-Suppe mit Feta und Wildfeigen
  • U.S. Rinderschulter mit Sellerie-Püree, Zwiebeln, Trüffeljus und gelber Beete
  • Bratapfel mit Marzipan, Mandeln, Vanillemousse und Rosinen

Der Preis beträgt pro Person 69 Euro. Eine maximale Anzahl an Bestellungen pro Kunden gibt es nicht. Das Restaurant Ratsstuben bietet ebenfalls ein Silvestermenü an.

Telefon: 02364 3465

www.hotel-haltern.de

Rossini am Markt, Markt 6, bietet am Heiligabend und 2. Weihnachtsfeiertag ein Weihnachtsfrühstück an. Das kann bis zum 23. Dezember vorbestellt werden. In Haltern und den Ortsteilen wird das Frühstück zu Ihnen nach Hause geliefert. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Der Lieferservice startet an beiden Tagen ab 9 Uhr morgens.

  • Käsefrühstück mit frischen Brötchen, Obstsalat und Ei
  • Verwöhnfrühstück mit Lachs, frischen Brötchen, Obstsalat und Ei

Der Preis beträgt pro Frühstück 13 Euro.

Telefon: 02364 169183

www.rossini-haltern.de

Abendroth Service, Mühlenstraße 27, bietet traditionelles Essen zum Abholen am Heiligabend an. Abholzeit ist zwischen 10 und 12 Uhr am 24. Dezember. Einen Lieferservice gibt es nicht. Vorbestellt werden sollte so bald wie möglich, damit das Restaurant genügend Zeit hat, sich auf die Essens-Bestellungen vorzubereiten.

  • Ente für 4 Personen, ganz oder zerlegt, für 32,50 Euro
  • Braten (verschiedene) ab 10 Personen für je nach Style etwa 25 Euro
  • Schweinefilet (verschiedene) ab 10 Personen für 9,20 Euro pro Stück
  • Hähnchenschnitzel für 2,50 Euro pro Stück
  • Rotkohl für 1,80 Euro pro Portion
  • Dessert (verschiedene) für 2 Euro pro Portion

Telefon: 02364 4639

www.abendroth-service.de

Heimingshof
, An der Stever 7, bietet an allen Weihnachtstagen zur normalen Speisekarte ebenfalls einen Gänsebraten zum Abholen an. Vorbestellt werden sollte bis eine Woche vor den Festtagen. Ein Lieferservice wird nicht angeboten. Dafür kann das Weihnachtsessen am Heiligabend von 17 bis 22 Uhr und am 1. und 2. Weihnachtstag von 11.30 bis 22 Uhr im Restaurant abgeholt werden.

  • Gänsebrust für 19,90 Euro pro Person
  • Gänsekeule für 22,50 Euro pro Person

Telefon: 02364 3509

www.heimingshof.de

Landgasthaus zur Freiheit, Dorstener Straße 456, bieten am Heiligabend und 2. Weihnachtstag verschiedene Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts an. Das Weihnachtsmenü kann am Heiligabend zwischen 16 bis 18 Uhr und am 2. Weihnachtstag zwischen 11.30 bis 13.30 Uhr und 16 bis 18 Uhr abholt werden. Einen Lieferservice gibt es nicht. Vorbestellt werden muss bis zum 22. Dezember.

  • Gänsebraten ab 4 Personen mit Beilagen und einer Flasche Rotwein für 98 Euro
  • Rinderrouladen mit Beilagen für 13,80 Euro pro Portion
  • Wildgulasch mit Beilagen für 15,50 Euro pro Portion
  • Rehbraten mit Beilagen für 17,80 Euro pro Portio

Telefon: 02360 702

www.arentz-partyservice.de

Altes Gasthaus Döbber, Lippstraße 27, bietet kein spezielles Weihnachtsmenü an, dafür können Pizzen und Nudelgerichte an allen drei Weihnachtstagen von 16.30 bis 21.30 Uhr dort bestellt und abgeholt werden. Bis zum Ende des Corona-Lockdowns bietet das Restaurant ein spezielles Angebot an: Bei einer Bestellung von vier Gerichten bekommt man ein Gericht für die Hälfte des Preises und eins auf Kosten des Hauses.

Telefon: 02364 949706

Pfeiffer, Am Wehr 71, bietet am 1. und 2. Weihnachtstag von 11 bis 13 Uhr einen Warm-Abholservice an. Dieser gilt nur für eine ganze Gans inklusive Beilagen. Diese muss bis zum 20. Dezember vorbestellt werden. Am Heiligabend können verschiedene kalte Gerichte bestellt und abgeholt werden. Dort liegt eine Anleitung zum richtigen Erhitzen bei.

  • Ganze Gans für 4 Personen mit Rotkohl, Rosenkohl, Maronen, Knödeln, Klößen, Sauce, Backpflaumen und Bratapfel für 105 Euro

Telefon: 02364 96220

www.hotel-pfeiffer.de/restaurant

Uhlenhof, Holtwicker Straße 420, bieten für den Heiligabend und den 1. Weihnachtstag Gerichte zum Abholen und selbst erhitzen für Zuhause an. Abzuholen sind diese am 24. Dezember zwischen 11 bis 15 Uhr. Eine Anleitung zum richtigen Erhitzen liegt bei. Am 2. Weihnachtstag liefert das Restaurant ein 3-Gänge-Menü warm nach Hause. Die Lieferzeiten sind zwischen 11.30 bis 14 Uhr und 16.30 bis 19 Uhr. Alle Weihnachtsangebote müssen bis zum 20. Dezember vorbestellt werden.

  • Schweinemedaillons mit Beilagen für 17.50 Euro
  • Brust und Keule von der Gans mit Beilagen für 20,80 Euro
  • Vegetarisches Curry mit Beilagen für 11,50 Euro
  • 3-Gänge-Menü mit verschiedenen Fleisch-, Fisch- und Gemüse-Optionen für 30,50 bis 39,50 Euro

Eine vollständige Karte der Menüs finden Sie auf der Internetseite des Restaurants.

Telefon: 02364 2534

www.uhlenhof-haltern.de

Himmelmann, Dorstener Straße 650, bietet für die Weihnachtstage ein Menü zum selbst erhitzen für Zuhause an. Das Essen wird frisch zubereitet und so verpackt, dass Sie es leicht am Weihnachtstag aufbereiten können. Das Weihnachtsmenü kann am 23. Dezember von 9 bis 15 Uhr abgeholt werden. Vorbestellt werden muss bis zum 16. Dezember. Alle Gerichte werden für 4 Personen abgepackt.

  • Rinderrouladen für 38 Euro
  • Burgunderbraten für 32 Euro
  • Weihnachtsgans für 78 Euro
  • Ente für 66 Euro
  • Hirschkeule für 46 Euro
  • Verschiedene Beilagen für jeweils 10 Euro

Telefon: 02360 99930

www.hotel-himmelmann.de

Sie haben auch ein Restaurant in Haltern und bieten für die Weihnachtstage Essen zum Liefern oder Abholen an? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Weihnachtsmenü, Bestellfrist, Abholzeit und Preisspanne an: redaktion@halternerzeitung.de

Über die Autorin
Volontärin
In der Grafschaft Bentheim aufgewachsen, während des Journalismus-Studiums in NRW verliebt. Danach über 2 Jahre in Kanada gelebt und jetzt wieder zurück im Lieblingsbundesland. Seit 2020 Volontärin bei Lensing Media
Zur Autorenseite
Anne Schiebener

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt