Stefan und Mechthild Hawig, Landwirte aus Haltern, verteilen 720 gespendete Kerzen im Ahrtal.
Stefan und Mechthild Hawig, Landwirte aus Haltern, verteilen 720 gespendete Kerzen im Ahrtal. © Privat
Spendenaktion

Halterner verteilen Kerzen an Flutopfer: „Das hat mir echt die Kehle zugeschnürt“

Tausende Menschen im Ahrtal haben in der Flutnacht im Sommer alles verloren. Familie Hawig war im Dezember vor Ort. Im Gepäck: Hunderte Kerzen und Botschaften, die Halterner gespendet haben.

Ich dachte, wir verteilen die an einem Wochenende“, sagt Mechthild Hawig. „Aber das habe ich unterschätzt.“ Mehr als 100 Kerzen am Tag schafft Familie Hawig kaum. Das ist aber auch nicht schlimm. „So hört man noch mal, welcher Bedarf bei den Menschen ist.“

Häuser noch heute zerstört von Flutnacht im Juli

„Das hat mir echt die Kehle zugeschnürt“

Dankbarkeit und Zusammenhalt im Ahrtal sind sehr groß

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.