Hans-Böckler-Berufskolleg verleiht 107 Abiturzeugnisse in Haltern am See

Abiball

Gleich drei Abibälle hat das Hans-Böckler-Berufskolleg in Haltern am See veranstaltet. Insgesamt 107 Absolventen bekamen ihre Zeugnisse. Hier gibt‘s die Fotos der Abschlussklassen.

Haltern

08.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Hans-Böckler-Berufskolleg verleiht 107 Abiturzeugnisse in Haltern am See

Die größte Gruppe stellte der Bereich Wirtschaft und Medien. © Berufskolleg

Im Rahmen von drei Abiturbällen sind 107 Schüler feierlich mit der Verleihung ihrer Abiturzeugnisse vom Hans-Böckler-Berufskolleg verabschiedet worden. Der stellvertretende Landrat Hilmar Claus übernahm als Ehrengast die Festrede für den Abiturball des Bereichs Naturwissenschaften. In seiner Ansprache betonte er die Bedeutung der beruflichen Gymnasien für die frühe berufliche Qualifikation der Absolventen der Allgemeinen Hochschulreife.

Hans-Böckler-Berufskolleg verleiht 107 Abiturzeugnisse in Haltern am See

Die Abiturienten des Bereichs Soziales und Ernährung. © Berufskolleg

Schulleiter Wolfgang Großer beglückwünschte im Anschluss die Absolventen sowie deren Eltern. „Bis heute haben Sie im Auftrag der Schule auf das Ziel der Allgemeinen Hochschulreife hingearbeitet. Nun gehen Sie hinaus in die Welt und suchen sich ein bestimmtes Studienfach aus. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die richtigen Themen für sich ausgewählt haben und mit Ausdauer ihren beruflichen Werdegang selbstbestimmt gehen werden,“ so Schulleiter Wolfgang Großer.

Hans-Böckler-Berufskolleg verleiht 107 Abiturzeugnisse in Haltern am See

Viele Abiturienten kamen auch aus dem Bereich Naturwissenschaften und Technik. © Berufskolleg

Nachdem die Gäste die Büfetts genießen konnten, ging es mit der Ehrung der Jahrgangsbesten weiter. Wie auch in den Vorjahren diente das Halterner Hotel Seehof als Veranstaltungsort für die Verleihung der Abiturzeugnisse mit rund 500 Gästen.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Abiturfeier

Viele Fotos vom Abiball mit 146 Absolventen des Joseph-König-Gymnasium

Bei der Entlassfeier des aktuellen Abijahrgangs gab es nicht nur Zeugnisse, Glückwünsche, Lob und Blumen, sondern auch ernste Worte. Und einen Apfelbaum. Von Pia Stenner

Lesen Sie jetzt