Bildergalerie

Heimatfest Haltern 2014 Folklore

Was wäre ein Heimatfest ohne Folklore? In Haltern werden die Traditionen bewahrt und so gaben sich Folkloregruppen ein Stelldichein in Halterns Mitte.
07.09.2014
/
Der Nachwuchs hatte sich dem Anlass gemäßü herausgeputzt.© Foto: Elisabeth Schrief
Die Volkstanzgruppe Leitmar und die Volkstanzgruppe Finnlore aus der finnischen Gemeinde Kölns nahmen die Einladung nach Haltern gerne an.© Foto: Elisabeth Schrief
Bunte Trachten, fröhliche Tänzer aus Köln (Finnlore) und Lippramsdorf.© Foto: Elisabeth Schrief
Bunte Trachten, fröhliche Tänzer aus Köln (Finnlore) und Lippramsdorf.© Foto: Elisabeth Schrief
Auch der Heimatverein Lippramsdorf führte zum 30-jährigen Jubiläum der Tanz- und Folkloregruppe seine Trachten aus.© Foto: Elisabeth Schrief
Friedrun Jäger (r.), die Trainerin der Lippramsdorfer Tanzgruppe, verfolgt mit Tänzern aus Leitmar die temperamentvollen Auftritte auf der Bühne.© Foto: Elisabeth Schrief
Tanz vor dem Alten Rathaus.© Foto: Elisabeth Schrief
Wo die Tänzer sind, da ist auch die Stubenmusik Lippramsdorf.© Foto: Elisabeth Schrief
© Foto: Elisabeth Schrief
© Foto: Elisabeth Schrief
© Foto: Elisabeth Schrief
© Foto: Elisabeth Schrief
© Foto: Elisabeth Schrief
Bürgermeister Bodo Klimpel begrüßte die Trachtengruppen auf dem heimatfest.© Foto: Elisabeth Schrief
Stolz hielten die Lippramsdorfer ihr Schild hoch.© Foto: Elisabeth Schrief
Die Geburtstagskinder auf der Bühne: Sie erlebten wunderbare Stunden auf dem Alten Markt im Rahmen des Halterner Heimatfestes.© Foto: Elisabeth Schrief
Schlagworte