Heimatverein dankt für die Ernte

Lippramsdorf Die Premiere in letzten Jahr war so gut gelungen, dass der Heimatverein nicht zögerte, auch in diesem Jahr wieder ein Erntedankfest zu organisieren.

18.09.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gefeiert wird am Sonntag, 30. September, im und am Heimathaus. Unterstützung holt sich der Heimatverein bei der Landjugend, dem Landwirtschaftlichen Ortsverein und den Landfrauen. Gemeinsam wollen sie ein schönes Brauchtum pflegen und hoffen dabei natürlich auf zahlreiche Gäste. Zunächst findet um 9.15 Uhr ein Erntedankgottesdienst in der Lambertus-Pfarrkirche statt. Den Gabenaltar bereitet wie immer die Landjugend. Nach der Messe werden die Erntegaben für einen guten Zweck auf dem Kirchplatz verkauft. Anschließend ziehen alle gemeinsam zum Heimathaus am Antoniusweg. Dort findet von 11 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm statt. Dreschvorführungen, Trecker-Ausstellung, Tanzdarbietungen in Begleitung der Stubenmusik, Gestalten eines Ernteteppichs, Hüpfburg... Jung und Alt findet schöne Gelegenheiten, sich gut zu unterhalten. Gestärkt werden die Gäste mit selbst gebackenem Brot, Reibepfannkuchen, Grillwurst, Salat, Kartoffeln, Kaffee und Kuchen. Elisabeth Schrief

Wer noch Kuchen spenden möchte, kann sich bei Luzia Lewe (Tel. 105332) oder Gisela Overhoff (Tel. 343) melden.

Lesen Sie jetzt