Es waren heiße Sommerferien in 2022. Wie hat sich das in den Bädern in Haltern bemerkbar gemacht? © Anne Schiebener
Bilanz

Heiße Sommerferien: So viel war los in den Freibädern und Badeseen in Haltern

Die Badesaison in den Sommerferien lief für die Halterner Freibäder und Badeseen ganz unterschiedlich. Während die einen Besucherrekorde feiern, war bei den anderen nicht viel los. Eine Bilanz.

Der Silbersee II hat die Badesaison in 2022 eröffnet. Seit dem 1. Mai können sich Badegäste hier an den heißen Tagen im kühlen Nass erfrischen. Bis zum Ende der Sommerferien, also bis zum 9. August, waren knapp 88.000 Besucher am Badesee.

Keine Problemgäste in Halterns Bädern

Besucherzahlen im Seebad und Aquarell auf normalen Niveau

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.