Im ehemaligen Haus Prudon werden jetzt Handys repariert

Handywerkstatt

Lange wurde hier Bier ausgeschenkt und es war eine der letzten Raucherkneipen: Das ehemalige Haus Prudon ist inzwischen renoviert und beherbergt ein neues Geschäft.

Haltern

, 14.07.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Reparatur und An-und Verkauf von Handys bietet Mohammed Hosseini an der Muttergottesstiege 1a an.

Reparatur und An-und Verkauf von Handys bietet Mohammed Hosseini an der Muttergottesstiege 1a an. © Jürgen Wolter

An der Muttergottesstiege 1a hat Mohammed Hosseini ein neues Geschäft eröffnet. Seine Halterner Handywerkstatt steht Kunden zur Verfügung, die ihr defektes Handy nicht gleich wegwerfen, sondern reparieren lassen wollen.

Ob der Akku nicht mehr funktioniert oder die Glasscheibe defekt ist - der Betreiber will sich um alle Schäden kümmern, die zu reparieren sind. „Man muss das Handy nicht gleich durch ein neues ersetzen“, sagt er. „Viele Kunden lassen ihr Handy auch gern reparieren.“ Außerdem will er in Zukunft auch An- und Verkauf von Handys anbieten.

Sein Geschäft befindet sich in den Räumen des ehemaligen Haus Prudon. Das Ladenlokal wurde komplett renoviert. Im Geschäft gibt es aber nicht nur Handyzubehör, sondern auch Kinderspielzeug und einige Shishas. Mohammed Hosseini will sein Geschäft in Zukunft täglich von 9.30 bis 19 Uhr durchgehend öffnen. Auch am Samstag ist er für seine Kunden da.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt