Unfall am Hellweg

In Sythen: Frau (47) kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

Auf dem Hellweg in Sythen ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 47-Jährige kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab. Sie musste daraufhin ins Krankenhaus.
Ein Unfall auf dem Hellweg hat am Mittwochmorgen auch die Polizei beschäftigt. © picture alliance/dpa

Um kurz vor sechs Uhr war der Notruf bei Polizei und Feuerwehr eingegangen. Eine Halternerin, die auf dem Hellweg unterwegs war, hatte zuvor die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. In Höhe der Straße „Am Wehr“ sei sie von der Fahrbahn abgekommen, berichtet die Polizei. Dabei habe sie sich schwer verletzt. Ein Rettungswagen sei angefordert worden. Die 47-Jährige kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

„Wie es zum den Unfall kommen konnte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen“, teilte Polizeisprecher Andreas Wilmering-Weber auf Anfrage mit. Möglicherweise könnte Glatteis eine Rolle gespielt haben. „Das ist jedenfalls nicht ausgeschlossen“, so Wilmering-Weber. In der Kreisleitstelle seien am frühen Mittwochmorgen einige Glatteisunfälle gemeldet worden. Meist blieb es bei Blechschäden und Leichtverletzten.

Fahrverhalten den Bedingungen anpassen

Das Wetter könnte auch in den kommenden Tagen winterlich bleiben. Die Polizei warnt daher vor glatten Straßen. „Autofahrer sollten ihr Fahrverhalten den Bedingungen anpassen“, sagt Andreas Wilmering-Weber. Bei vereisten Straßen sei daher immer mehr Zeit für die übliche Strecke einzuplanen, damit man nicht in Hektik verfällt. „Achten Sie für eine optimale Sicht im Straßenverkehr auf saubere und eisfreie Scheiben und Spiegel, um sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.“ Besondere Vorsicht sei auf Straßen geboten, die dem Wind ungeschützt ausgesetzt sind (Landstraßen, die von Feldern umgeben sind/Brücken/Bahndämme), hier könne es schnell und unvorhergesehen zu überfrierender Nässe und damit zu Glatteis kommen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.