Jürgen Drews bringt die Stimmung zum Überkochen

Schlagerparty am Silbersee

Partystimmung pur am Silbersee: Beim „Schlager am See“ feiert das begeisterte Publikum mit Jörg Bausch, Olaf Henning und Jürgen Drews bis die Stimmung überkocht. Außerdem gibt der „König von Mallorca“ noch während seines Auftritts ein Versprechen ab, das seine Fans freuen dürfte.

HALTERN

, 29.08.2015, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Drews bringt die Stimmung zum Überkochen

Jürgen Drews hat bei seinem Auftritt am Silbersee richtig Spaß. Die Fans feiern den 70-Jährigen bei jedem seiner Lieder.

„Ich verspreche euch: Wenn ich das nächste Mal hier auftrete, komme ich mit Band. Und dann spielen wir zweieinhalb Stunden!“, ruft Jürgen Drews am Freitagabend ins Mikrofon, als ihn die Schlagerfans ihn mit „Zugabe,Zugabe“-Rufen feiern und einfach nicht von der Bühne gehen lassen wollen.

Der Auftritt des Schlagerstars ist der unumstrittene Höhepunkt des Schlagerparty im Treibsand: Weit über eine Stunde rockt der 70-jährige Drews die Bühne und hatte dabei sichtlich Spaß. Mit „Kornblumen“ steigt er in seinen Auftritt ein und von der ersten Zeile an singen die Fans mit.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schlagerparty am Silbersee

Jürgen Drews, Olaf Henning, Jörg Bausch und Co. heizten den Schlagerfans am Freitagabend richtig ein: Am Silbersee präsentierten sie alle Hits, die sich das Publikum wünschte: "König von Mallorca", "Cowboy und Indianer" oder "Großes Kino" durften dabei natürlich nicht fehlen.
28.08.2015
/
Der Auftritt von Jürgen Drews war der unbestrittene Höhepunkt der Schlagerparty am Silbersee.© Jessica Will
Bevor der Schlagerstar, der in Dülmen wohnt, die Bühne betrat, sorgten bereits einige seiner Kollegen aus der Schlagerbranche für gute Laune.© Jessica Will
"Bella Vista" heizten die Stimmung gleich zu Anfang an.© Jessica Will
"Bella Vista" heizten gleich zu Anfang die Stimmung an.© Jessica Will
"Bella Vista" heizten die Stimmung gleich zu Anfang an.© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Das Publikum war bereits früh in Stimmung.© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Jörg Bausch sorgte mit seinen Hits für den ersten Höhepunkt und feuerte seine Fans an: "Haltern, das geht noch lauter!"© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingen.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Olaf Henning enterte die Bühne um kurz nach zehn und animierte die Schlagerfans mit "Ibiza" und "Cowboy und Indianer" zum Mitsingende.© Jessica Will
Peter Grimberg morderierte gegen 22.40 Uhr den Mann an, auf den viele gewartet hatten...© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Jürgen Drews, der "König von Mallorca", hatte von der ersten Sekunde an Spaß auf der Bühne. Über eine Stunde feierte er mit den Fans.© Jessica Will
Schlagworte Haltern

„Ein Bett im Kornfeld“ und „“Ich bau dir ein Schloss“ fehlen ebenso wenig wie „König von Mallorca“: Zu seinem Partyhit schlechthin holt der Schlagerstar einige Fans auf die Bühne.

Publikum singt und feiert mit

Die Mädels tanzen, während Drews das Publikum voll im Griff hat: „Die Hände hoch und weitersingen“, fordert er immer wieder auf – und gemeinsam mit dem Sänger gibt das Publikum eine a-capella-Version von „Wieder alles im Griff“ zum Besten.

Zuvor hatten bereits Jörg Bausch und Olaf Henning für ordentlich Stimmung gesorgt: Wie alle Künstler des Abends nehmen sie von der niedrigen Bühne aus direkt Kontakt zu den Fans in den ersten Reihen auf und genießen die gute Stimmung.

„Es hat viel Spaß gemacht mit euch“, bedankt sich Jörg Bausch bei den Schlagerfans. Und Olaf Henning hat neben dem Dank an die Fans auch ein Lob für die Veranstalter übrig: „Toll, dass es diese Party hier im Treibsand gibt!“

Lesen Sie jetzt