Motorradunfall

Junger Motorradfahrer landet nach Unfall in Haltern im Krankenhaus

Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Haltern hat bei einem Unfall viel Glück gehabt. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine.
Die Polizei meldet einen Motorradunfall in Haltern. © picture alliance/dpa

Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Haltern am See hat am Mittwochabend (8. September) um 19.15 Uhr auf der Merfelder Straße im Bereich einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Polizei teilte mit, dass er gestürzt und das Motorrad im Bereich der Schutzplanke liegen geblieben sei.

Der 21-jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert und blieb hier zur Vorsicht über Nacht. Verletzungen wurden allerdings nicht festgestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit – es wurde abgeschleppt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.