Kabelklau legt Bahnverkehr lahm

BOTTROP/HALTERN Unbekannte Diebe stahlen in den frühen Morgenstunden des Sonntags an zwei verschiedenen Bahnstrecken im Bottroper Stadtbereich Kupferkabel. Die Folgen waren bis nach Haltern spürbar.

von Halterner Zeitung

, 30.03.2009, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Durch die im Zusammenhang mit dem Kabeldiebstahl hervorgerufene Stromunterbrechung kam es im Oberhausener Zentralstellwerk zu erheblichen Störungen. Der Zugverkehr der S-Bahn Linie 9 musste zwischen Bottrop - Gladbeck West - Buer Nord - Marl und Haltern am See zeitweise eingestellt werden.

Lesen Sie jetzt