Kasse im Freibad Sythen schon am Mittwoch für Mitglieder geöffnet

Freibad Sythen

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich die Besucher des Freibads Sythen an einige Neuerungen gewöhnen. Das betrifft vor allem die Zugangsregeln, die der Trägerverein beschlossen hat.

Sythen

02.06.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Samstag beginnt die Saison im Freibad Sythen.

Am Samstag beginnt die Saison im Freibad Sythen. © Silvia Wiethoff

An Vormittagen ist das Bad für Tagesgäste und Vereinsmitglieder geöffnet. Die Nachmittagsstunden aber gehören allein den Vereinsmitgliedern.

Durch diese Beschränkung möchte der Verein den Auflagen gerecht werden, die in Verbindung mit dem Coronavirus stehen. Gleichzeitig dürfen nur noch 600 Gäste auf das Gelände gelassen werden.

QR-Code auf dem Mitgliedsausweis

Die Vereinsmitglieder erhalten zusätzlich zu ihrem farbigen Punkt auf dem Mitgliedsausweis einen QR-Code, über den der Besuch des Bades kontrolliert werden kann.

Damit dieser verwendet werden kann, benötigt der Verein eine Unterschrift von den Mitgliedern. Um größere Staus vor der Kasse bei der Eröffnung am 6. Juni zu vermeiden, besteht die Möglichkeit, sich Punkte und Code bereits am Mittwoch (3. Juni) von 9.30 bis 12 Uhr abzuholen.

Zusatzgebühr in Höhe von fünf Euro

Um unter anderem die Sanierung der Sanitäranlagen zu finanzieren, erhebt der Verein von seinen aktiven Mitgliedern eine Zusatzgebühr in Höhe von fünf Euro. Dieser Betrag sollte beim ersten Besuch mitgebracht werden.

Tagesgäste sind gebeten, sich auf der Homepage des Vereins ein Formular für den Besuch herunterzuladen. Es wird ein QR-Code generiert, der vier Wochen gültig ist und sich automatisch bei einem Folgebesuch verlängert. Das Formular mit dem Code ist ausgedruckt mitzubringen, kann aber auch auf dem Handy gespeichert und so mitgebracht werden.

Öffnungszeiten wurden angepasst

Der Verein hat auch seine Öffnungszeiten auf die Anforderungen der Coronapandemie abgestimmt: Werktags (montags bis freitags) 7.30 bis 9 Uhr und 14 bis 21 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen 7.30 bis 13 Uhr und 14 bis 21 Uhr, in den Sommerferien (27. Juni - 11. August) montags bis sonntags von 7.30 bis 13 Uhr und 14 bis 21 Uhr.

Die einstündige Mittagspause wird für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten benötigt. www.freibad-sythen.de

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt