Frank Burkamp in seiner neuen Wirkungsstätte in Haltern.
Frank Burkamp in seiner neuen Wirkungsstätte in Haltern. © Maike Prause
Kunst und Kultur

Kunsthalle Burkamp: Künstler findet in Haltern eine neue Wirkungsstätte

Der Künstler Frank Burkamp hat viele Jahre in Rom verbracht und unter anderem mit Gianni Versace und Giorgio Armani gearbeitet. Jetzt zieht er mit seiner Kunsthalle nach Haltern.

Als Frank Burkamp zum ersten Mal die Räume der Glashütte Haltern an der Recklinghäuser Straße betrat, war er sofort Feuer und Flamme. Die Kunsthalle Burkamp war bis Ende 2020 auf dem Unesco-Welterbe Zeche Zollverein zu Hause gewesen. Aber der Standort auf einem Denkmal war für den Künstler zu rückwärtsgewandt und deshalb entschied sich Frank Burkamp für einen Standortwechsel.

Rom als großer Sehnsuchtsort

Neue Räume trotz Pandemie schaffen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.