Leo Vortkamp arbeitet bei der Tourist-Information im Alten Rathaus und plant Reiserouten für die Besucher der Seestadt.
Leo Vortkamp arbeitet bei der Tourist-Information im Alten Rathaus und plant Reiserouten für die Besucher der Seestadt. © Benjamin Kübart
Urlaubsziel Haltern

Leo Vortkamp aus der Tourist-Info: Warum sich jedes dritte Gespräch um die Möwe dreht

Im Sommer strömen Touristen in die Seestadt. Leo Vortkamp berät sie im Alten Rathaus, plant Ausflüge und Reisen. Das Fahrgastschiff „Möwe“ steht besonders hoch im Kurs. Das hat seine Gründe.

Eine Frau aus Australien besucht die Tourist-Information, weil sie im Polenlager an der Römerstraße geboren wurde. Ein amerikanischer Veteran kehrt für einen Ausflug in die Stadt zurück, die er im Zweiten Weltkrieg befreit hat. Leo Vortkamp ist beeindruckt von diesen Momenten.

Haltern ist gut ausgebucht

„Wasser zieht immer“

„Wirtschaftlich ein Riesenpfund“

Über den Autor
Volontär
Geboren im Ruhrgebiet, kann auch die B-Seiten auf „4630 Bochum“ mitsingen. Hört viel Indie-Rock. Hat das Physikstudium an der Ruhr-Uni durchgespielt und wurde Journalist. Liebt tiefe Recherchen, Statistiken und „The Big Lebowski“. Sieht lokale Geschichten im großen Kontext und erzählt sie in Schrift, vor dem Mikro und der Kamera.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.