Literaturkurse laden zu Loriot-Abende ein

HALTERN Um zwischenmenschliche Kommunikation(sstörungen) geht es am Mittwoch und Freitag, 25. und 27. März, 19.30 Uhr, in der Aula. Zwei Zwölfer-Literaturkurse laden zu zwei Loriot-Abenden ein.

von Von Elke Rüdiger

, 20.03.2009, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gymnasiasten zeigen komische Momentaufnahmen aus Heim, Politik, Geschlechterkampf, Bildung, Gewohnheiten und Ausgehen. Natürlich werden „Sie“ und „Er“ die Abende moderieren, Mittwoch sind das Luisa Benning und Breddy Hörstrup, Freitag schlüpfen Lena Reh und Julian Kramm in die Rolle. Untermalt und eingespielt werden die Sketche mit Livemusik von Lars Selka und Paul Möllers.

Unter der Leitung von Hugo Ruthmann und Johannes Spital, die den jungen Schauspielern mit Rat und Tat zur Seite stehen, arbeiten die beiden Kurse seit August am gemeinsamen Programm. Sie haben die Stücke ausgewählt, die Rollen verteilt. Technik, Requisiten, Souffleure... – alles liegt in ihrer Verantwortung. Karten gibt es im Vorverkauf bei Bürobedarf Cleve, in der Buchhandlung Kortenkamp sowie in den großen Pausen an der Hausmeisterloge. Schüler zahlen 2 Euro, Erwachsene 4 Euro.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Stadtwerke Wintercup 2020 mit Fotostrecken
Der TuS Haltern holt auch bei den Hallenstadtmeisterschaften der D-Jugend den Titel