McDonald´s-Gegner rechnen mit 15.000 Euro Kosten

Klage angedroht

Mit Kosten in Höhe von 15.000 Euro rechnen die McDonald's-Gegner in Hamm-Bossendorf, wenn sie gerichtlich gegen die Ansiedlung des Fastfood-Konzerns vorgehen: "Die Kriegskasse ist gut gefüllt."

HALTERN

von Von Berthold Fehmer

, 18.10.2011, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Kühl bemängelte spöttisch am vorgelegten Verkehrsgutachten, dass die Werte der Fahrzeugbewegungen „seriöserweise an einem Dienstag aufgenommen wurden.“ Genauer gesagt am 12. Juli, also in der beginnenden Urlaubszeit. Fußgänger und Radfahrer hätten in diesem Gutachten keine Rolle gespielt, das Ausflugsverhalten werde nicht erwähnt. Ebenso wenig werde zwischen PKW, Motorrädern und LKW unterschieden. „Wir werden sehen, wie das Gericht so etwas bewertet.“

Lesen Sie jetzt