Rainer Zinke (64) veranstaltet mit seiner Firma "Messecom Nord" in Haltern unter anderem den Vintage-Markt in der Seestadthalle. © privat (2)
Messen in Haltern

Nach Vintage-Markt-Absage: Veranstalter Rainer Zinke (64) wird nicht aufgeben

Die Veranstalterbranche leidet weiter unter der Corona-Pandemie. Aktuell musste „Messecom Nord“ den Vintage-Markt in der Seestadthalle absagen. Wie steht es um die anderen Messen in Haltern?

Eigentlich wollte Rainer Zinke von Messecom Nord am Sonntag (30. Januar) wieder einen seiner beliebten Vintage-Märkte in der Seestadthalle durchführen. Doch daraus wurde nichts. „Die Planungen starten Wochen vor dem eigentlichen Messetermin. Ausgerechnet mitten in den Vorbereitungen machte sich Omikron breit und sorgte für mächtige Unruhe in Deutschland, bei uns, bei den Behörden, bei unseren Ausstellern und wahrscheinlich auch bei unseren Besuchern“, erklärt Rainer Zinke (64) auf Anfrage.

Keine schwach besuchte Veranstaltung präsentieren

Messecom Nord ist ein Familienunternehmen

Bisher noch drei Veranstaltungen in Haltern geplant

Über den Autor
Redakteur
Benjamin Glöckner hat Germanistik und Geschichte an der Universität Duisburg-Essen studiert. Für Lensing Media arbeitet er seit 2001. Er schrieb und fotografierte schon für die Lokalredaktionen Dortmund, Münster, Selm, Dorsten und Haltern.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.