Nachwuchs gesucht

Sythen Nachwuchs gesucht: Der Spielmannszug "Blau-Weiß" Sythen will eine neue Jugendgruppe, einen Kinderspielmannszug, bilden.

17.09.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Alle interessierten Jungen und Mädchen im schulpflichtigen Alter treffen sich am Donnerstag, 20. September, um 17 Uhr im Übungskeller der Grundschule. Der Eingang befindet sich am hinteren Parkplatz der Schule. Nach den Herbstferien findet dann jeweils donnerstags von 17 bis 18 Uhr die Übungsstunde statt. Beim Spielmannszug wird die Jugendförderung groß geschrieben. In erster Linie sollen den Kindern der Rhythmus, die Noten und das Zusammenspiel vermittelt werden. In der Gemeinschaft lernen sie Märsche, Konzertstücke und Stimmungslieder, um diese bei Schützenfesten und Platzkonzerten zu präsentieren.

Der Spielmannszug wurde 1954 gegründet. Er ist aus Sythen und den umliegenden Ortschaften nicht mehr wegzudenken. Bei Schützenfesten, unter anderem in Haltern, Lavesum, Hamm-Bossendorf und Sythen, begleiten die Musiker die Schützen durch die Straßen. Außerdem sind die Spielleute auch bei anderen weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen kultureller Art vertreten. So spielt der Jugendspielmannszug beispielsweise immer beim Nikolausumzug mit. Zusammen mit dem Stamm des Spielmannszugs werden Auftritte wie der Heidetag oder das Pfarrfamilienfest musikalisch untermalt.

Zur Unterstützung des Stamms des Spielmannszuges sowie des Jugendzuges wird jetzt der neue Kinderspielmannszug gebildet.

Ansprechpartner: Roland Höhnerhaus, Tel. 16 72 86, und Jörg Alfermann, Tel. 10 59 86

Lesen Sie jetzt