Neue Impftermine im Kreis Recklinghausen für zwei Jahrgänge verfügbar

Coronavirus

Die Impfkampagne nimmt langsam Fahrt auf. Ab Freitag (23. April) können Personen aus den Jahrgängen 1950 und 1951 im Kreis Recklinghausen einen Impftermin vereinbaren.

Haltern

, 21.04.2021, 15:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ab Freitag (23. April) können zwei weitere Jahrgänge einen Impftermin buchen.

Ab Freitag (23. April) können zwei weitere Jahrgänge einen Impftermin buchen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Nach und nach wird die Terminvergabe für Corona-Schutzimpfungen für immer mehr Jahrgänge freigeschaltet. Am Freitag (23. April) startet die Impfterminvergabe für die Jahrgänge 1950 und 1951.

Aktuell impfberechtigt sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit des entsprechenden Impfstoffs (Stand 21. April).

  • Personen, die 1947 oder früher geboren wurden; ab 21. April zusätzlich die Jahrgänge 1948/49 sowie ab 23. April die Jahrgänge 1950/51. Die Buchung erfolgt entweder telefonisch unter 0800 115 117 02 oder online unter www.116117.de.
  • Aktuell stehen im Buchungsportal Terminland für diese Woche keine Termine mehr für Personen zwischen 60 und 74 Jahren (AstraZeneca) zur Verfügung.
  • Personen über 74 Jahren können aktuell noch über die Hotline der KV - 0800/116 117 02 - oder über das Portal www.116117.de auch kurzfristige Termine buchen.
  • Für Berufsgruppen zwischen 16 und 59 Jahren sind derzeit leider alle Termine vergeben.
  • Menschen, die aufgrund einer außergewöhnlichen medizinischen Situation sofort geimpft werden sollen, dem ein aussagekräftiges ärztliches Attest samt Diagnose beigefügt sein muss. Das Mailpostfach prioimpfung@kreis-re.de wurde allerdings vorübergehend geschlossen. Es werden zurzeit 11.000 offene Mails sukzessive abgearbeitet, teilte der Kreis mit.
  • Personen, bei denen ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus - eine Buchung erfolgt über das Portal Terminland. Zum Nachweis muss ein ärztliches Attest vorliegen und zum Impftermin mitgebracht werden. Für Personen mit Attest nach § 3 sowie deren Kontaktpersonen sind derzeit leider ebenfalls alle Termine vergeben.

Sobald wieder ausreichend Termine bzw. Impfstoff vorhanden sind, wird darüber öffentlich berichtet.

Kreis verlängert Allgemeinverfügung

Unterdessen hat der Kreis Recklinghausen seine Allgemeinverfügung bis zum 26. April verlängert.

Jetzt lesen

Mit dieser Fassung bleibt auch die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2, KN95/N95, OP-Maske) bei der gemeinsamen Nutzung von Kraftfahrzeugen durch Personen aus verschiedenen Hausständen bestehen. Diese gilt für Fahrer und Mitfahrer.

Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Kinder bis zum Schuleintrittsalter sind von der Verpflichtung ausgenommen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der Corona-Inzidenzwerte in Haltern ist Montag wieder gesunken. Im Moment sind gibt es in Haltern 50 bestätigte Corona-Fälle. Auch im Kreis geht die 7-Tage-Inzidenz nach unten. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff, Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte, Benjamin Glöckner

Lesen Sie jetzt